english
deutsch

Arbeitskreis zur Umgestaltung des Lueger-Denkmals in ein Mahnmal
gegen Antisemitismus und Rassismus

Lueger Denkmal bei Tag<br> Foto: Jakob Glasner

Lueger Denkmal bei Tag
Foto: Jakob Glasner

IMPRESSUM

Das Projekt wurde unter der Leitung von Univ.-Lekt. Mag. art. Martin Krenn am Institut Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung / Abt. Kunst und kommunikative Praxis an der Universität für angewandte Kunst in Wien entwickelt.

Historische und inhaltliche Beratung: Univ.-Lekt. Mag. phil. Eva Blimlinger
Inhaltliche Beratung und Übersetzung ins Englische: Tim Sharp

Verein 'Arbeitskreis zur Umgestaltung des Lueger-Denkmals in ein Mahnmal gegen Antisemitismus und Rassismus': Ruben Demus, Lukas Frankenberger, Jakob Glasner, Jasmina Hirschl, Veronika Kocher, Alexander Korab, Martin Krenn, Lilly Panholzer, Georg Wolf

Mitwirkende: Sabine Duschnig, Iris Hummer, Mona Liska, Ursula Malina-Gerum, Elke Elisabeth Reiserbauer, Michaela Scheiflinger, Peter Schlager, Daniel Stuhlpfarrer, Elena Waclawiczek, Paul-Lukas Wagner, Maria Wambacher

ZVR: 662773619

Oskar Kokoschka-Platz 2
1010 Wien
Universität für angewandte Kunst Wien